Russland: Karelien Murmansk 2018 - Andreas Sadek
Japanischer Bomber mit Taucher aus dem 2.Wetkrieg bei Kavieng PN

Russland: Karelien Murmansk 2018

Russland ist flächenmäßig das größte Land der Erde. Ganz Europa und Australien hätten in der Russischen Föderation Platz. Wir reisen nach Russland: Durch Karelien und Oblast Murmansk. Der Weg führt uns von der Steiermark über Tschechien, Polen, Lettland und Litauen. Kurz vor Ostrow passieren wir die Russische Grenze. Der Weg führt uns nach Sankt Petersburg, die nach Moskau die zweitwichtigste Stadt Russlands ist. Entlang des größten Sees Europas, dem Ladoga See. Weiter zu den Ruskeala Steinbrüchen. Auf der Insel Kishi im Onega See befindet sich die legendäre Holzkirche aus dem 17. Jahrhundert – sie gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Weiter Richtung Norden über Kandalakscha nach Umba zum Pomoren Dorf, bis ans Ende der Zivilisation nach Kuzomen. Ein kurzer Abstecher nach Murmansk und wieder zurück Richtung Finnland.